Verlaufsformen der experimentell-allergischen Neuritis: Elektrophysiologische Untersuchungen und Behandlung durch Plasmaseparation (Schriftenreihe Neurologie Neurology Series) (German Edition) pdf epub fb2

Verlaufsformen der experimentell-allergischen Neuritis: Elektrophysiologische Untersuchungen und Behandlung durch Plasmaseparation (Schriftenreihe Neurologie Neurology Series) (German Edition) by Horst Wiethölter pdf epub fb2

Verlaufsformen der experimentell-allergischen Neuritis: Elektrophysiologische Untersuchungen und Behandlung durch Plasmaseparation (Schriftenreihe Neurologie   Neurology Series) (German Edition) Author: Horst Wiethölter
Title: Verlaufsformen der experimentell-allergischen Neuritis: Elektrophysiologische Untersuchungen und Behandlung durch Plasmaseparation (Schriftenreihe Neurologie Neurology Series) (German Edition)
ISBN: 3540192867
ISBN13: 978-3540192862
Other Formats: mbr txt doc lrf
Pages: 134 pages
Publisher: Springer; 1 edition (January 27, 1989)
Language: German
Category: Medical Books
Size PDF version: 1368 kb
Size EPUB version: 1789 kb
Subcategory: Medicine




Immunologische Betrachtungen neurologischer Erkrankungen haben in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen und zu viel- faltigen Untersuchungen mit Modellcharakter angeregt. Im Zentrum des Interesses stand bislang die experimentell-allergische Enzephalo- myelitis als zentralnervose autoimmune Entmarkungserkrankung, die entscheidende Impulse zum Verstandnis der Encephalomyelitis disse- minata gegeben hat. Das periphere Pendant, die experimentell-allergi- sche Neuritis, mit Entmarkung vorwiegend oder ausschlielich der von Schwann-Zellen bemarkten peripheren Nerven, liefert auer theoretischer Modellbildung in exklusiver Weise die Chance, Entwick- lung und Verlauf der Erkrankung mit elektrophysiologischen Meda- ten fortlaufend zu objektivieren. Damit sind erstmals Voraussetzungen geschaffen, kontrollierte immun modulierende therapeutische Ein- griffe konsequent zu uberwachen und zu prufen. Die Arbeiten waren nur moglich, weil mir viel Hilfe zuteil wurde. Ich danke Herrn Prof. Dr. J. Dichgans fur die engagierte Unterstut- zung beim Aufbau eines Labors. Herr Dr. P.-J. Hulser hat mir wah- rend der gesamten experimentellen Phase, insbesondere bei den schwierigen elektrophysiologischen Untersuchungen, tatkraftig zur Seite gestanden und war standiger Diskussions-und Ansprechpartner. Die gute Pflege der Tiere, begleitende histomorphologische Aufberei- tungen und die Darstellung der Abbildungen verdanke ich der Hilfe von Frau A. Zurn. Bei Untersuchungen im Kontext zur vorliegenden Arbeit hat mir Herr H. Gruninger seine Erfahrung und zahlreiche Wochenenden zur Verfugung gestellt. Herrn Dr. K. Wessei danke ich fur die Hilfe bei der Plasmaseparation und Herrn Dr. D. H. Meier fur die Kultivierung der Lymphozyten, die uns von Herrn Dr. C. Lining- ton freundlicherweise zur Verfugung gestellt wurden. Herr Prof. H. Wolburg hat mir die elektronenmikroskopischen Bilder erstellt.